Gibt es in Heringsdorf eigentlich Buhnen?


Gibt es in Heringsdorf eigentlich Buhnen?

Diese spannende Frage werfe ich heute einfach mal hier in den Raum. Und, Ihr Inselverliebten, wie gut kennt Ihr Eure Kaiserbäder?

kaiserbaeder_ahlbeck_heringsdorf_bansin_buhnen-2

Ich habe die Frage in den letzten Wochen verschiedenen Einheimischen und Gästen gestellt und siehe da, ein ganz verblüffendes Resultat erhalten. Denn der größte Teil der befragten Einheimischen meinte, Heringsdorf hätte keine Buhnen. Bansin hätte welche, aber Heringsdorf nicht. Der größte Teil der befragten Gäste hingegen wusste, dass es in Heringsdorf doch Buhnen gibt. Und zwar zwischen Fischerstrand und Kanal. Dort nämlich strecken sich vier Buhnenreihen Richtung Meer. Wenn man es genau nimmt, sind es auf dem Gebiet von Heringsdorf sogar fünf. Denn Bansin fängt erst ein paar Meter hinter dem Kanal an und auch dort befindet sich noch ein Buhnenreihe. Und wenn wir hier schon ins Details gehen: An der Seebrücke in Heringsdorf, dort wo früher die Kaiser-Wilhelm-Brücke stand, gibt es doch diese Doppelreihe. Gleich neben der Leinwand.

Buhnen sind Küstenschutzanlagen. Sie verringert die Strömung und verhindern so das Abtragen von Sand. Oft dienen sie auch der Landgewinnung. Sie werden rechtwinklig zum Strand in Meer ragend gebaut und bestanden früher, so wie hier bei uns, aus Holzpfählen. Heute gibt es anderswo auch Buhnen aus Betonpfählen. Man sagt, die Holzpfähle haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 50 Jahren.

Und nun Achtung: Das Baden an den Buhnen ist gefährlich. Selbst für gute Schwimmer ist der Sog, der an ihnen entsteht, schwer zu bewältigen. Darum: immer ausreichend Abstand zu den Buhnen halten, dann bleibt der Badespaß auch ungetrübt.

kaiserbaeder_ahlbeck_heringsdorf_bansin_buhnen-4

Aber bis dahin sind es noch ein paar Monate. Genügend Zeit auch für die Inselkinder, mal wieder einen Strandspaziergang zwischen Fischerstrand und Kanal zu machen und sich die Buhnen aus der Nähe anzusehen. Denn jede von ihnen ist ein eigenes Kunstwerk, auf dem das Meer, der Wind und das Wetter ihre Handschriften hinterlassen haben.

kaiserbaeder_ahlbeck_heringsdorf_bansin_buhnen-3

Begeistert? Erzählen Sie es weiter:

Es gibt 1 Kommentar

Add yours