Radfahren

Radfahren

Erst mit der Langsamkeit kommt die wahre Entspannung. Und der wahre Genuss. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass das Fahrrad auf Usedom eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel ist. Abseits von Stau und Verkehrsstress lässt sich die Insel bestens beim Radfahren entdecken. Und das auf anderen Routen als es die motorisierten Vierräder können. Denn manch landschaftliche Idylle oder stiller Winkel ist eben nur zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Auch wenn Mittel- und Hochgebirgler die sanften Hügel der Usedomer Schweiz belächeln – sind sie doch allerhöchstens 60 Meter hoch -, sollten sie nicht unterschätzt werden. Denn sie kommen unverhofft und haben zumeist eine anspruchsvolle Steigung. Doch der Blick über die weite Landschaft belohnt jeden Tritt in die Pedale. Und für alle, die gern angeschoben werden, gibt es ja E-Bikes.

Knapp 200 Kilometer lang ist das Radwegenetz von Usedom. Von der längsten Promenade Europas, die von Bansin über Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinemünde führt, hat man eine gute Anbindung in die Korswandter Berge oder in Richtung Steilküste. Über die „Vineta-“ oder „Krebssee-Tour“ bis hin zum „Lyonel-Feininger-Rundweg“ und zur „Kleinen Usedom-Reise“ gibt es auf vielen unterschiedlichen Touren eine Menge zu erfahren.

Und wenn die Beine einmal schwer werden sollten? Dann gibt es an den Strecken diverse Möglichkeiten zum Verweilen, sei es um Energie bei einem köstlichen Stück selbst gebackenem Kuchen in einem der kleinen Garten-Cafés zu tanken, Abkühlung in der Ostsee zu finden, mittelalterliche Kirchen oder neue Kunst anzuschauen oder einfach die Natur zu genießen.

Wer das eigene Rad zuhause gelassen hat, der kann sich eines bei einem der vielen Fahrradverleiher mieten. Neben Trekkingbikes können dort oft auch Tandems oder E-Bikes geliehen werden. Etliche Hotels und Ferienwohnungen bieten zudem einen Mietrad-Service an. Beliebt sind die gelben Räder von UsedomRad. Denn das Ausleihen läuft über einen SMS-Code. An mehr als 100 Stationen können die Räder geliehen werden. Und ist die Lust am Inselerfahren vergangen, können sie einfach an der nächsten Station wieder abgegeben werden. Schließlich ist morgen auch noch ein Tag, die Insel mit dem Drahtesel zu erobern.

Aktivurlaub buchen

Suchen & Buchen

Auf die Schnelle

Sie suchen eine geräumige Ferienwohnung für sich und Ihre Familie in den Kaiserbädern Ahlbeck · Heringsdorf · Bansin? Oder doch lieber eine kleine Pension für sich? Oder ein Wellness-Hotel für sich und Ihren Partner? In unserem Buchungssystem finden Sie immer das passende Angebot aus über 2000 Quartieren.

 

Für eine persönliche Beratung und Buchung steht Ihnen unsere Buchungszentrale zur Verfügung.

038378 24444