Gesundheit und ewige Schönheit aus 408 Meter Tiefe
Ostsee

Schon einmal etwas von Sole gehört? Die Heringsdorfer Jodsole ist das wichtigste ortsgebundene Heilmittel auf der Insel Usedom.
Sie ist eine von wenigen Sole-Quellen im Land Mecklenburg-Vorpommern.

 

Aber was ist denn eigentlich eine Sole? Eine Sole ist eine wässrige Lösung von Salzen, insbesondere von Natriumchlorid (Kochsalz). Mit einem Salzgehalt von 4 Prozent wird die Heringsdorfer Jodsole als mittelstark eingestuft und ständig auf Unbedenklichkeit überprüft.

Hätten Sie gedacht, dass dieses Gemisch aus Salz und Wasser der Heilung zahlreicher Krankheiten dient? Darunter zum Beispiel Erkrankungen der Haut, des Stütz- und Bewegungsapparates, gynäkologische sowie psychosomatische Erkrankungen, aber auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Kinderkrankheiten.

Die Geschichte des Heringsdorfer Sole-Brunnens reicht bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Mündlichen Überlieferungen zufolge befand sich der Vorläufer der heutigen Bohrung im Hof des Hotels „Atlantic“. Heute wird die Sole im Brunnen auf dem Vorplatz der Heringsdorfer Seebrücke gefördert. Dieser existiert schon seit dem Jahr 1928 und wurde bis auf 408 Meter in das mittlere Jura abgeteuft. Ganz schön tief, oder?

Warum sollte man sich mit dem Wunder aus der Tiefe nicht einfach einmal verwöhnen lassen? Schließlich ist das ortsgebundene Heilmittel als Arzneimittel zugelassen und wird auch als solches sowie für Wellnesszwecke eingesetzt. Früher wurde das Mineralwasser über eine Rohrleitung in ein damaliges Warmbad gepumpt und dort für Voll- und Teilbäder, Inhalationen, Trinkkuren sowie Schleimhautduschen verwendet. Und was damals schon möglich war, das geht heute erst recht. Mit der Eröffnung der OstseeTherme Usedom im Jahre 1996 entsteht eine Nachfolgeeinrichtung des ehemaligen Warm- und Heilbades. Mit einer Temperatur von 17 Grad Celsius wird das heilsame Wasser aus dem Brunnen gewonnen und über eine 1,5 km lange Trasse in die Therme transportiert. In den drei von sechs Becken, die mit der Jodsole angereichert sind, ist die Wassertemperatur deutlich höher, denn bei 17 Grad könnten Sie den wohltuenden Effekt der Sole nicht in vollen Zügen genießen. Wussten Sie, dass die Solekonzentration hier nur noch 1 Prozent beträgt? Dennoch bleibt die therapeutische Wirksamkeit bei diesem Wert erhalten.

Mit der Heringsdorfer Jodsole wird in der OstseeTherme so einiges angestellt. Es gibt unter anderem mehrmals täglich Soleaufgüsse und Solewaschungen in der Bade- und Saunawelt. Im Kurmittelhaus befindet sich ein Trinkbrunnen, aber auch Einzelinhalationen werden angeboten.

Die Jodsole ist ein echter Alleskönner! Als Quelle der Gesundheit und Schönheit, fördert sie die Durchblutung im Körper, wirkt reizhemmend und glättet die Haut, weshalb sie hervorragend für kosmetische Anwendungen geeignet ist. Daher bietet die OstseeTherme auch ein Pflegeprodukt an, welches aus der Heringsdorfer Jodsole gewonnen wird: die Sole Creme. Es werden aber auch, auf der Basis eines historischen Rezepts, Sole Bonbons entwickelt. In Verbindung mit Zugaben von Kräutern und Vitaminen bringen sie beispielsweise Linderung bei Husten und Heiserkeit. Also probieren Sie doch mal eines der vielen verschiedenen Angebote mit der Heringsdorfer Jodsole aus. Bei uns im Onlineshop können Sie die Produkte direkt erwerben, auch wenn Sie gerade nicht vor Ort sein sollten.

Hat das Wundermittel bei Ihnen schon Wirkung gezeigt?

Wir sind jedoch nicht die ersten, die diese heilsame Solequelle entdeckt haben. Laut der Sage von Thalata stieß die gleichnamige Prinzessin des Meeres schon vor vielen tausend Jahren auf die Heringsdorfer Jodsole. Sie nahm ein Bad in dem Quellwasser und fühlte sich wie neu geboren. Ihr tägliches Bad hielt sie ewig jung und schön. Es dauerte nicht lange, bis Leute von überall herströmten, um die Kraft der Wunderquelle zu spüren.

Ob diese Sage nun stimmt oder nicht, das lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen. Fakt ist, dass die Heringsdorfer Jodsole tatsächlich eine echte Wunderquelle ist. Statten Sie den Kaiserbädern doch einmal einen Besuch ab und überzeugen Sie sich selbst von der besonderen Wirkung des Quellwassers.