Nichts los im Winter in den Kaiserbädern?


Nichts los im Winter in den Kaiserbädern?

Im Winter an die Ostsee? Für manch einen undenkbar, aber auch im Winter hat die Ostsee ihre Reize. Die raue Natur, die langen Sandstrände innerhalb der Kaiserbäder laden zum Entspannen in den Wintermonaten ein. Im Januar erlebt man die Küste natürlich ganz anders als im Sommer. Das Jahr hat gerade begonnen, doch schon jetzt steht vielen der Sinn nach einer Auszeit. Wer einige Tage aus dem Alltag entfliehen will, kann in den Kaiserbädern ruhige Zeit verbringen.

In den Wintermonaten ist die Küste nicht so hoch frequentiert wie in den Sommermonaten. Wer den Strand einmal ganz in Ruhe genießen will, der sollte die dicke Jacke anziehen und zum Spaziergang aufbrechen. Denn ein bisschen Wind um die Nase kann den Kopf frei machen und entspannen. Wandern und Walken kann man auch in der kalten Jahreszeit. Es bedarf nur Überwindung, auch bei eher schlechtem Wetter vor die Tür zu gehen. Wer sich lange in der Kälte aufhält, muss zwischendurch auch wieder ins Warme. Aber es gibt ja an der Küste zahlreiche Möglichkeiten, sich aufzuwärmen; ob in der Wellnessoase, bei einem guten Kaffee oder einem 3-Gänge-Menü und einem Glas Wein. Nach dem Essen folgt meistens ein schöner und ruhiger Spaziergang, aber der muss ja auch nicht immer am Strand erfolgen, denn direkt an der Promenade entlang können Sie unsere schöne Bäderarchitektur entdecken. Die vielen Villen in den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind ein einmaliges Highlight. Viele verschiedene Stilelemente aus der Renaissance, dem Barock und dem Jugendstil sind anzutreffen. Wenn Sie sich für Technik interessieren, dann schauen Sie sich das an Ölnebelabscheider.

Auch ein Abstecher in die Ostseetherme nach Ahlbeck bietet sich an, um entweder ein paar Bahnen zu schwimmen oder einfach nur in der Sauna zu schwitzen.

 

 

 

 

 

 

Nach solch einem langen und erlebnisreichen Tag ist ein schöner Film immer ein guter Abschluss. Im Kino des Maritim Hotels in Heringsdorf haben Sie die Möglichkeit verschiedene Filme zu schauen. Natürlich ist für alle Altersgruppen und Geschmacksrichtungen etwas dabei.

Doch wem das zu langweilig ist, der sollte die Sand Skulpturen Ausstellung direkt an der Grenze mal genauer unter die Lupe nehmen. Sand, wohin man nur schaut. Jedes Jahr gibt es ein neues Motto. Sandkünstler aus verschiedenen Ländern erschaffen dort monumentale Sandkunstwerke mit filigranen Details. Auch für die kleinen Besucher steht ein großer Sandkasten zum Spielen bereit.

 

 

 

 

 

 

 

Sie dürfen sich natürlich auch sportlich bei uns betätigen. Jeden Montag, 10:30 Uhr können Sie an unserer Klimawanderung teilnehmen. Am Strand entlang und durch den Küstenwald. Auch Volleyball im Jugendfreizeitzentrum ist im Angebot, egal ob Mann oder Frau – der Spaß steht im Vordergrund.

Aber auch die Wege durch unseren beliebten Kur- und Heilwald in Heringsdorf mit verschiedenen Stationen und unterschiedlichen Anforderungsbereichen ist sehr beliebt. Im gesamten Wald treffen Sie auf verschiedene Gesundheitsplätze, die zur gezielten Bewegung animieren. Das ist aber noch längst nicht alles, besonders beliebt sowohl im Sommer wie auch im Winter ist unser Geocaching Angebot. Spielen Sie für einen Tag Detektiv und lösen Sie das Rätsel rund um die Kaiserbäder.

 

 

 

 

 

 

Nach so viel Action dürfen die Kulturliebhaber natürlich auch nicht zu kurz kommen, denn Sie können der Villa Irmgard, dem Hans Werner Richter-Haus oder auch dem Haus des Gastes einen Besuch abstatten. Das Hans Werner Richter-Haus bietet außerdem täglich Filmvorführungen rund um Usedom an.

Wer aber auch die Kaiserbäder noch besser kennenlernen möchte, kann montags 10:00 Uhr in Ahlbeck, 14:00 Uhr in Bansin und dienstags 10:00 Uhr in Heringsdorf an den Ortsrundgängen teilnehmen. Im Winter wie im Sommer finden ebenfalls fortlaufend verschiedene Veranstaltungen im Haus des Gastes statt, die Sie jederzeit dem Veranstaltungskalender, der jeden Monat mit einer neuen Auflage erscheint, entnehmen können.

 

 

 

 

So viele Möglichkeiten den Tag zu verbringen, da steht der Sommer schneller vor der Tür als man gucken kann.

Was gefällt Ihnen am Winter in den Kaiserbädern?

Verfasst von Luisa

 

+ There are no comments

Add yours