Kontakt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Als Anlaufstelle für Medienvertreter ist es uns ein Anliegen, umfassende Informationen über die Kaiserbäder zur Verfügung zu stellen.

Sie haben eine Presseanfrage, benötigen Bildmaterial oder Hintergrundinformationen? Bitte wenden Sie sich an:

KaiserbäderTourismusService GmbH   I   Marketing   I   Waldstraße 1   I   17429 Seebad Bansin




Dokumente & Anträge
Fremdenverkehrsabgabesatzung
Die Seeheilbäder der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin mit den Ortsteilen Bansin-Dorf, Gothen, Neu- und Alt-Sallenthin sind staatlich anerkannte Kurorte im Sinne des Kurortgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Zur Deckung der Aufwendungen für Fremdenverkehrswerbung wird durch die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf eine Fremdenverkehrsabgabe erhoben.
Kurabgabesatzung
Die Ortsteile der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf - die Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin und Seebad Heringsdorf sowie die Ortsteile Gothen, Bansin Dorf, Neu Sallenthin, Alt Sallenthin und Sellin - sind staatlich anerkannte Kurorte im Sinne des Kurortgesetzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Antrag über den Besuch naher Verwandter
Von der Kurabgabe befreit sind u.a. Eltern, Kinder, Enkelkinder oder Geschwister von Personen, die im Erhebungsgebiet ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, wenn sie ohne Vergütung in deren häusliche Gemeinschaft aufgenommen sind.
Strandsatzung
Die Vorschriften dieser Satzung finden Anwendung auf den Badebetrieb am Ostseestrand der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf. Zum Badebetrieb gehören auch die Aufstellung von Strandkörben, die Versorgung der Strandbesucher sowie die Aufstellung von Sportgeräten.
Antrag zur Aufstellung privater Strandkörbe
Die Satzung über die Einschränkungen des Gemeingebrauchs an dem der Sondernutzung unterliegenden Strand der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf beschränkt die Genehmigungen zum Aufstellen von privaten Strandkörben auf einen Strandkorb pro Haushalt für Einwohner und Zweitwohnungsbesitzer.
Marktordnung in der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf
Diese Ordnung regelt die Benutzung für die Inanspruchnahme kommunaler Flächen für Märkte und sonstige Veranstaltungen.
Bewerbung für Märkte
Bewerbungsformular für die Märkte Internationales Kleinkunstfestival, Bansinser Seebrückenfest, Ahlbecker Sommerfest, Heringsdorfer Kaisertage und Zauberhafte Winterwelt.
Bewerbungsformular für den Frühlingsmarkt
Blütezeit in den Kaiserbädern – wir läuten die Saison mit einem bunten Frühlingsmarkt ein, auf dem regionale Angebote, detailverliebtes Kunsthandwerk zusammen mit themabezogenen Garten- und Dekorationsartikeln Lust auf die wärmere Jahreszeit machen.
Standgeld für Märkte
Standgelder für den Frühlingsmarkt, das Kleinkunstfestival, das Bansiner Seebrückenfest, das Ahlbecker Sommerfest, die Heringsdorfer Kaisertag, der Weihnachtsmarkt in Ahlbeck sowie die Winterwelt am Meer.