Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

14. literarisches Hoffest mit Lesung und kleinem Freiluftkonzert

23. August @ 17:00

Seit mehreren Jahren zum Sommerausklang laden wir Sie liebe Gäste zu unserem musikalisch-literarischen Hoffest am Hans Werner Richter-Literaturhaus ein.
Sie können es sich bei uns mit Grillwürsten und einer kleinen Getränkeauswahl gutgehen lassen.

Genießen Sie mit allen Sinnen das Klavierspiel und den Gesang des einzigartigen Thomas Putensen. Der leidenschaftliche Musiker hat eine große Fangemeinde und animiert seine Zuhörer stets auch zum Mitsingen. Trauen Sie sich mit einzustimmen! Ihre Wunschtitel werden ebenso gespielt wie Klassiker aus bereits vergangener Zeit.

Lassen Sie sich an diesem Sommerabend mit unserem erfrischenden Hans Werner Richter-Spezialgetränk “Kalte Ente” (Weißwein-Sekt-Zitronen-Bowle) nach Art des Hauses überraschen … und nehmen Sie diese gleich mit auf den Weg zu unserem sich anschließenden

Abendprogramm um 19.30 Uhr im Hans Werner Richter-Haus:

 

Musikalische Krimilesung mit dem Bad Oldesloeer Autor Klaus Spieldenner

„Elbtraum“ – du kannst niemandem trauen ….

Der Tod zweier Au-pair-Mädchen einer im Chilehaus ansässigen Agentur erschüttert die Bewohner Hamburgs. Wer hat ein Motiv, zwei junge Frauen zu ermorden? Zur gleichen Zeit ist Kommissarin Sandra Holz unterwegs in die USA. Als ihr Gepäck verschwindet und gefüllt mit Kokain wiederauftaucht, wird sie von ihren engsten Kollegen verhaftet. Wem kann die Kommissarin jetzt noch vertrauen? Sitzt der Gesuchte etwa in den eigenen Reihen?
In ihrem 7. Fall ermittelt Sandra Holz – im Stich gelassen von der Polizeiführung und nur mithilfe engster Kollegen – am Hamburg Airport und im Chilehaus. Dabei versucht sie ihren Namen reinzuwaschen und die Hintermänner des Verbrechens ein für alle Mal zu entlarven.

Klaus E. Spieldenner machte 2017 mit „ELBTOD“ – dem ersten Kriminalroman über die Hamburger Elbphilharmonie – auf sich aufmerksam. Der 1954 im saarländischen Völklingen geborene Autor beginnt 2013 aus „kreativer Langeweile“ mit dem Schreiben. Mit ELBTRAUM ist jetzt der fünfte Hamburg-Krimi seiner Reihe um Kommissarin Sandra Holz im Verlag CW Niemeyer erschienen. Darin erfüllt der Autor sich den Wunsch, auch das Hamburger CHILEHAUS in seinen neuen Roman zu integrieren. Leser schätzen Spieldenners umfangreiche Recherchen und das Einbeziehen realer Geschichten. Bei den Lesungen begeistert der 64-jährige Autor und Musiker die Gäste mit Erlebnissen aus intensiven Nachforschungen, aber auch mit eigenen Liedern, passend zur Handlung seiner Kriminalromane.

Klaus E. Spieldenner lebt mit Ehefrau Ingrid in Bad Oldesloe. Beide haben zwei erwachsene Kinder sowie einen kleinen Enkel.

Details

Datum:
23. August
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Hans Werner Richter-Haus
Waldstraße 1
Seebad Bansin, 17429
+ Google Karte
Telefon:
038378-47801

Veranstalter

Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom
Telefon:
038378 244 20
E-Mail:
info@kaiserbaeder-auf-usedom.de
Webseite:
www.kaiserbaeder-auf-usedom.de
Blog

Sie wOLLEN Wissen, wie es ist, auf einer Insel zu Leben?

Wir erzählen die Geschichten – vom Leben einheimischer Inselkinder und zugezogenen Landratten, der einzigartigen Schönheit und den traumhaften Plätzen – Wir nehmen Sie mit in unseren Inselalltag.

Sie wollen mehr erfahren? Hier geht’s zum Blog.

 BLOG