Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Woche der Bäderarchitektur – Fokus Bansin

8. September - 15. September

Sie wirken wie Zuckerwerk mit ihren Säulen, Erkern, Türmchen und Ballustraden, ihren filigranen Stuckelemente und Schnörkeln. Die Villen der drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin säumen Europas längste Promenade wie bunte Perlen auf einer Kette.

Die Kaiserbäder auf Usedom besitzen das größte Ensemble erhaltener Bäderarchitektur in Europa, sie sind Sie sind weltweit einzigartig, die Prunkvillen der Kaiserbäder.

Dieses Jahr möchten wir Ihnen die besondere Architektur Bansins und seinen Holzvillen mit einer leisen und entschleunigenden Licht- und Windistallation näher bringen.

Vom 08.-15. September wird in Vorträgen, Filmabenden, Lesungen und Führungen die Vielfalt dieser “Sehnsuchtsarchitektur” vorgestellt.

Der Auftakt macht auch in diesem Jahr der “Tag des offenen Denkmals am 08. September. Am Tag des offenen Denkmals sind die Villa “Irmgard” und das Hans Werner Richter-Haus von 12.00-20.00 Uhr für Sie geöffnet.

Programm:

Tag des offenen Denkmals im Hans Werner Richter-Haus
Sonntag, 08.09.2019   Öffnungszeit: 12:00 – 18:00 Uhr

13:00 Uhr Filmvorführung „Flaggenwechsel“
14:00 Uhr Filmvorführung „Ein Leben für die Literatur“
15:00 Uhr Filmvorführung  „wie sie wurden, was sie sind“– Dokumentation über die Gruppe 47 im Hans Werner Richter-Haus
16:00 Uhr Filmvorführung „Ein Meister des kreativen Müßiggangs“

 

Tag des offenen Denkmals im Museum Villa „Irmgard“
Sonntag, 08.09.2019   Öffnungszeit: 12:00 – 22:00 Uhr

13:00 Uhr                   Die besondere Hausführung durch das Museum „Maxim Gorki und seine Sicht auf die Gesellschaft“
14:00 Uhr                   Historischer Film – „Wie man 1951 in Heringsdorf Urlaub machte“ (ca. 20 min.)
14:30 Uhr                   Multimedia-Vortrag – Historischer Nachmittag
mit dem Ortschronisten – Fritz Spalink –  „Gründerzeitvillen, Erbauer, Eigentümer, und ihre Gäste, ein virtueller Rundgang durch unser Seebad.“

16:30 Uhr                   Dokumentarfilm – „Von New York bis West-Deep“ Lyonel Feiningers Erinnerungen an Pommern (ca. 32 min.)
17:00 Uhr                   Die besondere Hausführung durch das Museum „Maxim Gorki und seine Kritik an Lenins politischem System“
19:30 Uhr                   Besonderer klassischer Abend bei Kerzenschein: Mit dem „DUO PANARPEGGIO“ – Christine Hübner (Harfe) und Uwe Hildebrandt (Flöte)
mit Werken von: Rossini, Mozart, Donizetti, Ibert, Faure und Strauss

Woche der Bäder Architektur 

Tag des offenen Denkmals Eröffnung Woche der Bäderarchitektur

Sonntag, 08.09.2019 um 20:30 Uhr –  Eröffnung der Woche der Bäderarchitektur mit einer stillen und faszinierenden Licht- und Windinstallation von dem Künstlerkollektiv „deKompresso“
Die in Szene gesetzten Häuser befinden sich auf der Strandpromenade in Bansin und umfassen die Villen der Strandpromenade Nr.5,6,7 und die Nr.16.
Die Installation wird vom 08.09. bis zum 15.09. jeweils von 20:30Uhr bis 24:00 Uhr zu bestaunen sein.

Montag 09. September

15:00 Uhr Ortsrundgang „Bansin und seine Bäderarchitektur“
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Dienstag 10. September

14:00 Uhr Historischer Film – „Wie man 1951 in Heringsdorf  Urlaub machte“
(ca. 20 min. Eintritt: 3,00 EUR mit KaiserbäderCard) im Museum Villa „Irmgard“
14.30 Uhr Multimedia-Vortrag – Historischer Nachmittag mit dem Ortschronisten – Fritz Spalink –  „Denkmalschutz, in den Kaiserbädern – nicht mehr zeitgemäß?“ im Museum Villa „Irmgard“
16:00 Uhr Filmvorführung „wie sie wurden, was sie sind“– Dokumentation über die Gruppe 47 im Hans Werner Richter-Haus
19:30 Uhr BUTTERFLY & SCHMETTERLING“ eine Hommage an DAISY VON PLESS
Theaterabend in der Bäderarchitekturwoche mit dem Parktheater Edelbruch aus Berlin
In der Reihe „ Besondere Persönlichkeiten der Kaiserbäder” stellt die Schauspielerin Kristin Giertler die Fürstin Daisy von Pless vor. Daisy von Pless, geborene Mary Theresa Olivia Cornwallis-West, entstammte dem englischen Landadel und avancierte bald zur gefeiertsten High-Society-Lady des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Im Laufe Ihres bewegten Lebens wurde sie zu einer glühenden Humanistin und frühen Verfechterin eines geeinten Europas. Kristin Giertler widmet sich dieser faszinierenden Persönlichkeit und erzählt die ungewöhnliche Geschichte einer Frau zwischen den Welten.
Eintritt: 14,00 EUR mit KaiserbäderCard

Kartenvorverkauf während der Öffnungszeiten im Museum Villa „Irmgard“ und telefonische Kartenbestellung unter Tel. 038378 – 22361 oder Email: villa-irmgard@kaiserbaeder-auf-usedom.de

20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Mittwoch 11. September

10:00 Uhr Malkurs „am Meer“ – 1. Tag
Malen Sie sich Ihr eigenes Bild – halten Sie die Schönheit der Meereslandschaft auf eine ganz besondere Art fest. Unter professioneller Anleitung gelingen den Teilnehmern während dieses Einsteiger-Malkurses einzigartige Urlaubsandenken.
Dauer 2 Tage Mi. u. Do. je ca. 3 Std. mit Max. 5 Pers. Im Museum Villa „Irmgard“.
Telefonische Voranmeldung: Tel.: 038372 761 601 oder Mobil: 0174-2989002
Infos:  www.kaiserbaeder-auf-usedom.de
15:00 Uhr Filmvorführung „Bansin 1991 bis 2004“ im Hans Werner Richter Haus
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Donnerstag 12. September

10:00 Uhr Malkurs „am Meer“ – 2. Tag
Malen Sie sich Ihr eigenes Bild – halten Sie die Schönheit der Meereslandschaft auf eine ganz besondere Art fest. Unter professioneller Anleitung gelingen den Teilnehmern während dieses Einsteiger-Malkurses einzigartige Urlaubsandenken.
Dauer 2 Tage Mi. u. Do. je ca. 3 Std. mit Max. 5 Pers. Im Museum Villa „Irmgard“.
Telefonische Voranmeldung: Tel.: 038372 761 601 oder Mobil: 0174-2989002
Infos:  www.kaiserbaeder-auf-usedom.de
14:00 Uhr Historischer Film – „Wie man 1951 in Heringsdorf  Urlaub machte“
(ca. 20 min. Eintritt: 3,00 EUR mit Kurkarte) im Museum Villa „Irmgard“
16:00 Uhr Filmvorführung „Ein Meister des kreativen Müßiggangs“ im Hans Werner Richter Haus
19:30 Uhr Besonderes klassisches Konzert bei Kerzenschein: „First Date – Piano Four Hands”
mit Baayon-Duo Klavierwerke zu vier Händen sind nicht nur pädagogischer Unterrichtsstoff oder Nebenprodukte zum privaten Musizieren großer Komponisten. Auch umfassen sie mehr als die altbekannten Stücke von Franz Schubert. Das beweisen die hier eingespielten Werke von Peter Tschaikowsky und Sergei Rachmaninoff,
die das polnische Baayon Duo Dorota&Paweł Motyczyński in seinem Konzert vorstellen wird.
Eintritt: 14,00 EUR mit KaiserbäderCard

Kartenvorverkauf während der Öffnungszeiten im Museum Villa „Irmgard“ und telefonische Kartenbestellung unter Tel. 038378 – 22361 oder Email: villa-irmgard@kaiserbaeder-auf-usedom.de
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Freitag 13. September

13:00 Uhr Literatur-Verfilmung von Peter Stein – „SOMMERGÄSTE“ nach Maxim Gorki Dreizehn Menschen, unterschiedlicher sozialer Stellung treffen sich in einem Landhaus weit von der Stadt – Russland um 1900. Seit langem schwelende Konflikte spitzen sich hier dramatisch zu. Extreme gesellschaftliche Positionen und persönliche Leidenschaften führen schließlich zu einer Explosion. (ca. 115 min. Eintritt: 3,00 EUR mit KaiserbäderCard) im Museum Villa „Irmgard“
15:00 Uhr Ortsrundgang „Bansin und seine Bäderarchitektur“
16:00 Uhr Filmvorführung „Ein Leben für die Literatur“ im Hans Werner Richter Haus
18:00 Uhr Ausstellungseröffnung “Betula und ihre Gefährten”
In der Malerei und Grafik von Sebastian Vaas geht es um die Erhabenheit der Bäume und die weit verzweigte Verbindung vom Menschen in der Natur.
Im Haus des Gastes – Bansin.   Infos: https://sebastianvaas.de/
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Samstag 14. September

13:00 Uhr Dokumentarfilm – „Von New York bis West-Deep“
Lyonel Feiningers Erinnerungen an Pommern
(ca. 32 min. Eintritt: 3,00 EUR mit KaiserbäderCard) im Museum Villa „Irmgard“
16:00 Uhr Filmvorführung „Flaggenwechsel – Wandlung eines Seebades“
im Hans Werner Richter Haus
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

Sonntag 15. September

13:00 Uhr Die besondere Hausführung durch das Museum Villa Irmgard   „Maxim Gorki und seine Sicht auf die Gesellschaft“
14:00 Uhr Historischer Film – „Wie man 1951 in Heringsdorf Urlaub machte“ (ca. 20 min.)
14:30 Uhr Multimedia-Vortrag – Historischer Nachmittag mit dem Ortschronisten – Fritz Spalink –  „100 Jahre Bauhaus“ , Lionel Feininger und Arthur Biberfeldt Protagonisten im Seebad Heringsdorf“
16:30 Uhr Dokumentarfilm – „Von New York bis West-Deep“
Lyonel Feiningers Erinnerungen an Pommern (ca. 32 min.)
17:00 Uhr Die besondere Hausführung durch das Museum
„Maxim Gorki und seine Kritik an Lenins politischem System“
19:30 Uhr ABSCHLUSSKONZERT ZUR WOCHE DER BÄDERARCHITEKTUR „Lerne lachen ohne zu weinen“ mit Texten von Tucholsky, Ringelnatz und Kästner. Musik von den bekannten Gitarristen Charlie Eitner und Ulrich Maria Kellner – von groovig bis verträumt und jazzig bis meditativ.

Eintritt für das Konzert um 19.30 Uhr: Eintritt: 14,00 EUR mit KaiserbäderCard
Kartenvorverkauf während der Öffnungszeiten im Museum Villa „Irmgard“ und telefonische Kartenbestellung unter Tel. 038378 – 22361 oder Email: villa-irmgard@kaiserbaeder-auf-usedom.de
20:30 Uhr bis 24:00 Uhr Lichtillumination von „deKompresso“ in Bansin auf der Strandpromenade Nr.5,6,7 und 16 Weitere Infos unter: http://wikuku.net/

 

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!

 

 

Details

Beginn:
8. September
Ende:
15. September
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Kaiserbäder & Insel Usedom
Blog

Sie wOLLEN Wissen, wie es ist, auf einer Insel zu Leben?

Wir erzählen die Geschichten – vom Leben einheimischer Inselkinder und zugezogenen Landratten, der einzigartigen Schönheit und den traumhaften Plätzen – Wir nehmen Sie mit in unseren Inselalltag.

Sie wollen mehr erfahren? Hier geht’s zum Blog.

 BLOG