Terms & Conditions

Der Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, nachstehend „EB“ abgekürzt, ist sowohl Verkäufer als auch Vermittler von Waren mit Bezug zu den Kaiserbädern oder der Insel Usedom, die über den Online-Shop, gekennzeichnet durch das Symbol des Warenkorbs, vertrieben werden. Das aktuelle Angebot an Waren wird über das Buchungssystem „WooCommerce“, nachstehend auch „System“ genannt, mittels einer Einbindung auf der Webseite der Kaiserbäder bereitgestellt. Die nachfolgenden Bedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des im Bestellfall zwischen dem Käufer, nachfolgend Kunde genannt, und dem EB als Verkäufer zu Stande kommenden Vertrags.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Verkäufer und Kunde gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibung

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen in Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Angaben über die angebotenen Waren, die nicht von dem EB herausgegeben wurden, sind für den Verkäufer und dessen Leistungspflicht nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden zum Inhalt der Leistungspflicht des Verkäufers gemacht wurden.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten elektronischen Warenkorb sammeln. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Weiter zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

Über die Schaltfläche [Kaufen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 2 Tagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 2 Tagen mit einer zweiten E-Mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

Sollte der Verkäufer eine Zahlung per Vorkasse ermöglichen, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkasse-Zahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.

4. Preise und Versandkosten

Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

5. Zahlungsmodalitäten und Zahlungsmöglichkeiten

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.

Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Service an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch Paypal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

5.1. Zahlung per Vorkasse:

Sie zahlen per Überweisung. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie die Rechnung per E-Mail, darin enthalten ist Ihre Bestellnummer sowie unsere Kontonummer, auf die Sie bitte den angegebenen Betrag unter Angabe Ihrer Bestellnummer überweisen. Der Versand wird eingeleitet, sobald Ihr Zahlungseingang auf unserem Konto vermerkt ist.

5.2. Zahlung per PayPal

Wenn Sie PayPal als Zahlungsmethode auswählen, müssen Sie, um den Rechnungsbetraf bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zahlungsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.3. Zahlung per SEPA-Lastschrift (über Paypal Plus)

Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift auswählen, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, nicht bei PayPal registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von Paypal informiert (sog. Prenotofication). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.4. Zahlung per Kreditkarte (über PayPal Plus)

Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte wählen, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, nicht bei PayPal registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.5. Zahlung der Rechnung (über PayPal Plus)

Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, nicht bei PayPal registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: PayPal Allgemeine Nutzungsbestimmungen für Kauf auf Rechnung (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE).

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

7. Warenverfügbarkeit, Versandinformationen und Lieferung

Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

Die Artikel im Angebot der Kaiserbäder können unterschiedliche Verfügbarkeiten haben:

Auf Lager: Der Artikel ist vorrätig. Wir werden diesen so schnell wie möglich an Sie verschicken.

Limitiert: Der Artikel ist nur noch in einer bestimmten Stückzahl vorrätig. Wir werden diesen, entsprechend der Verfügbarkeit, so schnell wie möglich an Sie verschicken.

Nicht vorrätig: Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

In Kürze verfügbar: Der Artikel wird in Kürze bestellbar sein. Ein konkreter Erscheinungstermin des Artikels liegt u.U. aber nicht vor.

Die Angabe zur Verfügbarkeit bezieht sich grundsätzlich auf einzelne Artikel. Falls Sie mehr als ein Artikel bestellt haben, beachten Sie bitte, dass dies Auswirkungen auf den Versand- und Zustellungszeitraum haben kann.

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Käufers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich erstattet.

In folgende Länder ist ein Versand unserer Artikel möglich:

– Lieferung innerhalb Deutschlands

Wir versenden alle Bestellungen mit Hermes im Standardversand. Premiumversand und Expressendungen sind nicht möglich. Bei der Bestellung ist eine Haftung bis zu einem Wert von 500,00 € und die Sendungsverfolgung inklusive.

Eine Bestellung über den Online-Shop der Kaiserbäder kann nur an eine Lieferadresse in Deutschland geliefert werden. Die Zustellung durch Hermes erfolgt i.d.R. 1-3 Werktage nach Versand der Bestellung. Die Versandkosten berechnen wir pauschal mit 5,95 €. Ab einer Bestellsumme von 100,00 € ist die Bestellung versandkostenfrei.

– Lieferung innerhalb der EU

Wir versenden alle Bestellungen mit Hermes im Standardversand. Premiumversand und Expressendungen sind nicht möglich. Bei der Bestellung ist eine Haftung bis zu einem Wert von 500,00 € und die Sendungsverfolgung inklusive.

Eine Bestellung über den Online-Shop der Kaiserbäder kann nur an eine Lieferadresse in einem Land geliefert werden. Die Zustellung durch Hermes erfolgt i.d.R. 3-10 Werktage nach Versand der Bestellung.

Die Versandkosten berechnen wir pauschal mit 18,90 €.

– Lieferung in die Schweiz

Wir versenden alle Bestellungen mit Hermes im Standardversand. Premiumversand und Expressendungen sind nicht möglich. Bei der Bestellung ist eine Haftung bis zu einem Wert von 500,00 € und die Sendungsverfolgung inklusive.

Eine Bestellung über den Online-Shop der Kaiserbäder kann nur an eine Lieferadresse in einem Land geliefert werden. Die Zustellung durch Hermes erfolgt i.d.R. 3-10 Werktage nach Versand der Bestellung.

Die Versandkosten berechnen wir pauschal mit 31,90 €.

Zollbestimmungen

Beim Versand in das Gemeinschaftsgebiet der Europäischen Union (EU) ist i.d.R. keine Zollinhaltserklärung erforderlich. Für den Versand in Länder außerhalb der EU (u.a. Schweiz) wird eine Zollinhaltserklärung ausgefüllt und dem Pakt in einer Versandtasche außen beigelegt.

Lieferbeschränkungen

U.U. können Artikel nicht an Packstationen geliefert werden, da die Fächer einer Packstation nur Pakete bis zu einer gewissen Größe einlagern können.

8. Sachmängelgewährleistung und Garantie

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Kunden werden über die Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert

9. Sendungsverfolgung und Haftung

Eine Haftung erfolgt bis zu 500,00 €, eine Sendungs-/Quittungs-Auftrags-Nr. wird Ihnen nach dem Versand per E-Mail durch Hermes mitgeteilt.

Schmuck unterliegt den Valoren der Klasse II und wird demnach grundsätzlich einzeln, mit Haftung bis zu einem Wert von 500,00 € und einer Sendungsverfolgung verschickt. Falls Sie mehr als ein Artikel bestellt haben, beachten Sie bitte, dass dies Auswirkungen auf den Versand- und Zustellungszeitraum haben kann.

Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

10. Reparaturen

Reparaturleistungen gewähren wir nur bei dem Artikel Kaiserbäderring von Niessing. Wenden Sie sich im Falle einer Reparatur Ihres bei uns erworbenen Rings bitte an:

Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom
Online-Shop
Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin

Telefon: 038378 244 20
E-Mail: sh**@ka*********************.de

11. Retour

Wenn Sie Artikel zurücksenden möchten, dann nutzen Sie bitte das Retourenformular und legen Sie es dem Paket bei. Bitte beachten Sie, dass dieses Formular keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts darstellt, es vereinfacht lediglich die Bearbeitung Ihrer Retour.

Bitte senden Sie die Ware frankiert an:

Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom
Online-Shop
Waldstraße 1
17429 Seebad Bansin

Die Versandkosten der Retour sind vom Kunden zu zahlen. Wir bitten von unfreien Sendungen abzusehen.

Nach Erhalt und Prüfung Ihrer Rücksendung erhalten Sie innerhalb von 14 Werktagen den zu erstattenden Betrag beziehungsweise den gewünschten Alternativartikel sofern vorrätig.

12. Speicherung des Vertragstextes

Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an den Verkäufer ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

Der Verkäufer sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern Sie sich in unserem Shop registriert haben sollten, können Sie in Ihrem Profilbereich Ihre aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

13. Datenschutz

Soweit der EB bei der Erbringung des Warenverkaufs personenbezogene Daten des Kunden erhebt und verarbeitet, wird der EB die Datenschutzgesetze beachten.

14. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Vertragssprache ist deutsch.

15. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet